E-Mail Kontakt - Tel: 02192 / 91 89 921

Einsatzbereiche von ETL-inside

 Verarbeitung beliebig großer Datenmengen

Durch die reihenbasierte Verarbeitung ein- und ausgehender Daten können beliebig große Text- und Datenbanktabellen verarbeitet werden. Bei Excel und PDF-Dokumenten begrenzt lediglich der freie Hauptspeicher die mögliche Datenmenge.

Falls ein Schritt - zum Beispiel aufgrund fehlerhafter oder unvollständiger Eingangsdaten - fehlschlagen sollte, dürfen die weiteren Schritte nicht durchgeführt werden. So wird sichergestellt, dass ins Produktivsystem ausschließlich geprüfte Daten gelangen und keine undefinierten Zustände entstehen.

 100% Java mit Windows-Komfort

ETL-inside wurde komplett in Java entwickelt und ist somit unter Windows Windows, Linux Linux und diversen anderen Betriebssystemen lauffähig. Unter Windows sorgt eine EXE-Startdatei dafür, dass sich ETL-inside wie andere Windowsprogramme verhält - es kann durch einen Doppelklick gestartet werden, besitzt ein Desktop-Icon und erscheint im Taskmanager als eigener Prozess.

 Neue Anforderungen einfach umgesetzt

Durch mächtige Funktionen können neue Anforderungen an den ETL-Prozess schnell umgesetzt und nachträglich integriert werden.

 Tauglich für Notebook- und Servereinsatz

Durch den geringen Ressourcenverbrauch kann ETL-inside mit derselben Konfiguration auf Notebooks und Servern eingesetzt werden. So können Sie zum Beispiel bei Änderungen der Datenstruktur direkt vor Ort prüfen, welche Anpassungen notwendig sind. Die geänderte Konfigurationsdatei muss dann nur noch an den Administrator übermittelt werden.